Was muss ich mitbringen?

Wenn du eine Ausbildung in der Pflege bei uns machen möchtest, solltest du bestimmte Voraussetzungen erfüllen und gewisse Talente haben:

Zunächst einmal suchen wir Auszubildende, die sich für den Pflegeberuf begeistern. Die Lust und Neugier, mit Menschen zusammenzuarbeiten und der Wunsch, Patienten zu unterstützen, stehen bei uns im Vordergrund.

Außerdem ist uns wichtig, dass du über Geduld und Empathie verfügst: Beim Umgang mit den verschiedensten Persönlichkeiten in einem für den Patienten sehr intimen Umfeld hat ein tolerantes und respektvolles Verhalten oberste Priorität.

Der Pflegeberuf ist ebenso vielfältig wie die zu pflegenden Personen selbst. Du wirst deshalb viel im Team arbeiten: dich mit Kollegen aus der Pflege abstimmen, mit Ärzten zusammenarbeiten, mit Sozialarbeitern und Therapeuten kooperieren und vieles mehr.

 

Erfahrungen in der Pflege oder in der sozialen Arbeit – wie ein Praktikum oder ähnliches – sehen wir natürlich sehr gerne und sind bei deiner Bewerbung ein großer Pluspunkt.

Darüber hinaus schauen wir natürlich auch auf das Abschlusszeugnis. Für einen Ausbildungsplatz an der Gesundheits-Akademie sollte in Deutsch, in den naturwissenschaftlichen Fächern und in Gesellschaftskunde mindestens eine Drei (befriedigend) in deinem Zeugnis stehen.

Aber!: Sollte bei dir die eine oder andere Note nicht zu unseren Anforderungen passen oder solltest du nicht sicher sein, ob du die Voraussetzung erfüllst, dann ruf uns bitte direkt an und schildere uns dein Problem (verlinken mit Kontakt). Wir können dir sicherlich weiterhelfen. Engagement und die Lust, bei uns zu lernen, sind uns ganz wichtig!

impressum   datenschutz